Seniorensportgruppe

Die Seniorensportgruppe, die im Jahr 2013 auf ihr zehnjähriges Bestehen zurückblickt, warb im März 2003, nachdem 3 Mitglieder des SVH die Befähigung zur Durchführung von Übungsstunden beim Landesportbund erlangten, mit dem Aufruf: „Sport, Spiel, Spaß - für Männer ab 45“ im Informationsblatt der Vereinsgemeinschaft um Interessenten, die sich montags von 18.30 – 20.00 Uhr in der Besenbinderhalle dem „Sport im Alter“ zuwenden. Mit dem Schwerpunkt Funktions- und Wirbelsäulengymnastik. Denn, durch gesunde, altersangepasste Bewegung können Leistungsfähigkeit, Koordination und Vitalität, über viele Jahre erhalten bleiben. Er verursacht auch als  psychologische Nebeneffekte  gesunde Lebensgestaltung, steigendes Selbstwertgefühl sowie besseres persönliches Wohlbefinden. Innerhalb dieser Gruppe sollen auch die gemeinsamen Aktivitäten außerhalb des sportlichen Rahmens Anstöße für soziale Kontakte geben. Mittlerweile ist die Gruppe auf 20 Teilnehmer, davon 2 aus Berglangenbach und 1 Teilnehmer aus Freisen, angestiegen.